Kenny

Sonntag Vormittag. Für mich untrennbar mit Dolly Parton & Kenny Rogers verbunden. In meiner Kindheit war ich am Wochenende bei meiner Mutter und am SO wurde geschlafen, bis auf Ö3 der “Tagträumer” gestartet hat. Wir blieben dann im Bett liegen und haben eine Stunde entspannte Musik gehört. Das war eine lange Zeit der Inbegriff von Entspannung für mich. “Islands in the Stream” war in dieser Sendung auf heavy rotation und damit ist für mich auch dieser Song der Inbegriff von Chill-Out. Ich habe zu der Zeit noch kein Wort Englisch verstanden, aber die Stimmen waren angenehm, das Arrangement war mitreißend und der Song anders als der Rest, der sonst so im Radio gelaufen ist. Country-Pop, das war damals schon etwas anderes. Ich mache mir nichts aus Country. Dolly Parton finde ich erst cool, seitdem ich letztes Jahr ein Feature auf Ö1 über sie gehört habe und Kenny Rogers habe ich danach auch aus den Augenwinkeln verloren. Jetzt aber wieder. Rest in Peace!

Dolly Parton & Kenny Rogers – Islands in the Steam ist mein Track des Tages.